Wie wir denken

Wo früher ausschließlich Kanülen gefertigt wurden, entstehen heute komplexe und hochwertige Medizinprodukte.

Die besondere Qualität unserer integrierten Lösungen resultiert in erster Linie aus einem intensiven Dialog mit unseren Kunden und einem tiefgehenden Verständnis für ihre Anforderungen. Langjährige Erfahrung und das Wissen um die spezifischen Anforderungen des OEM-Geschäftes unterstützen uns dabei.

In allen Phasen der Produktrealisierung sind wir an Ihrer Seite. Unsere präzisen medizintechnischen Produkte finden in vielen Bereichen der Humanmedizin Anwendung. Herausragende Qualitätseigenschaften resultieren aus der Beherrschung unterschiedlichster Fertigungstechniken und dem interdisziplinären Zusammenspiel aller sfm-Abteilungen.

Die sfm medical devices GmbH produziert an zwei Standorten. Die größte Produktionsfläche mit zentraler Administration und Produktentwicklung befindet sich in Wächtersbach. Zur Firmengruppe gehört eine produzierende Tochtergesellschaft in Prag.

Seit der Gründung der sfm medical devices GmbH im Jahr 1953 fühlen wir uns als Unternehmen verantwortlich gegenüber unseren Mitarbeitern, unseren Kunden und Lieferanten, sowie gegenüber der Umwelt und der Gesellschaft. Bezüglich des Code of Conduct haben wir uns dem vom international etablierten Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)  formulierten Standard angeschlossen.

Der "Code of Conduct" beinhaltet Handlungsgrundsätze, die für uns jeher selbstverständlich sind: keine Korruption, kein Misstrauen, keine unfreiwilligen Arbeitsverhältnisse sowie keine Kinderarbeit. Diese Handlungsgrundsätze gelten nicht nur intern, sie sind das Fundament für sämtliche Geschäftsbeziehungen der sfm medical devices GmbH. Das Tragen von sozialer Verantwortung sehen wir nicht als Belastung sondern als obligatorisches Element sozioökologischer Systeme. Das aktuelle Zertifikat finden Sie hier:

Zu den Downloads